1997

Margarete-Runtinger-Preis

Das Unternehmen Hörgeräte Reichel wird von der Stadt Regensburg mit dem Margarete-Runtinger-Preis ausgezeichnet. Dieser wird alle zwei Jahre an Firmen verliehen, die als besonders familien- und frauenfreundlich gelten. Hörgeräte Reichel ist bisher der einzige Akustikerbetrieb, der diese Auszeichnung entgegennehmen durfte.

1997

Zweigbetriebe in Nittendorf & Parsberg

Gleich zwei neue Zweibetriebe werden aus der Taufe gehoben. Hörgeräte Reichel ist ab jetzt auch in Nittendorf und Parsberg präsent.

1997

"Im-Ohr-Monitoring" für Lisa Fitz

Als eine der ersten Künstlerinnen in Deutschland wird die Kabarettistin Lisa Fitz von Hörgeräte-Reichel mit einem so genannten "Im-Ohr-Monitoring" für ihre Bühnenauftritte ausgestattet und schont seither ihre Stimme bei Liveauftritten.

1997

Eintrag ins Guinness-World-Records-Buch

Hörgeräte Reichel baut das größte (1,5m hohe udn 1,2m breite) funktionsfähige und benutzbare Hörgerät der Welt und erhält dafür einen bis heute gültigen Eintrag ins Guinnes-Buch der Rekorde.

1998

Thomas Wittmann wird Partner

Thomas Wittmann, Hörakustik-Meister und seit 1985 bei Hörgeräte Reichel, wird Partner und führt nun die Geschicke der Firma gemeinsam mit Claus-Peter Reichel.